Skip to content

AuftrittsCoaching bei UNGER DIALOG

Wir treten ständig auf der Weltbühne auf: im Kundengespräch, bei Meetings, bei Präsentationen und Vorträgen, im Mitarbeitergespräch und natürlich in vielen privaten Situationen. Dabei geht es immer um eine Form von zwischenmenschlicher Beziehung.

Eine gute Beziehung zu unseren Mitmenschen, Kunden und Mitarbeitern (männlich wie weiblich) beginnt mit einer guten Beziehung zu uns selbst.  Wer mit sich selbst unachtsam, lieblos, abwertend umgeht, wird das auch mit den Mitmenschen tun.

Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, wie oft sie sich selbst in Gedanken klein machen, sich abwerten, Weiterlesen …

Im Atemhaus

Unsichtbare Brücken spannen

von dir zu Menschen und Dingen

von der Luft zu deinem Atem

 

Sonnenblume2012_0238Mit Blumen sprechen

wie mit Menschen

die du liebst Weiterlesen …

Die Figur aus Ton

Ein junger Mann besaß eine Figur aus Ton, die er von seiner Familie gererbt hatte. Mit der Figur aber war er nicht glücklich. Er fühlte sich von ihr zwar angezogen, andererseits aber hatte er das Gefühl, dass sie edler sein müsste. Er schämte sich ob der hässlichen Figur und verbannte sie in eine Truhe. Als er das erste eigene Geld verdiente, fing er an, immer wieder etwas beiseite zu legen. Als er genug zusammengespart hatte, brachte er die Figur zu einem Künstler Weiterlesen …

SZ-Artikel: „Haltet mal die Luft an“ von Werner Bartens

Anfang Februar 2013 erschien in der Süddeutschen Zeitung ein Artikel mit obigem Titel.  Werner Bartens, Leiter des Wissenschaftsressorts bei der SZ, ist u.a. durch seine preisgekrönten Bücher bekannt. Als Mediziner und Autor nimmt er sich gerne den Gesundheitsmarkt vor.

Diesmal schrieb er über Entspannungsverfahren, u.a. auch über die Atemtherapie. Klar, dass ich mich hier einmischen muss. Vor allem liegt mir daran, Weiterlesen …

Der Chinesische Bauer

Vor dreitausend Jahren herrschte in China ein grausamer und selbstsüchtiger Kaiser. Zum Schutz seines riesigen Reiches ließ er eine 6000 Kilometer lange Mauer errichten. Bei dem geforderten Frondienst kamen viele seiner Untertanen ums Leben.

Frühling 2013

Frühling 2013

Zu jener Zeit lebte in China ein alter Bauer, der in der einfachen Welt, die er liebte, nur zwei Dinge sein eigen nannte: seinen einzigen Sohn und sein Pferd. Eines Tages lief ihm das Pferd davon, und so war der Bauer noch ärmer als zuvor. Nachdem die Nachbarn davon gehört hatten, kamen sie herbei, um ihn zu trösten: Was für ein Unglück, dass dein Pferd weggelaufen ist!

Der alte Mann aber fragte: Woher wollt ihr wissen, dass dies ein Unglück ist?

Einige Tage darauf Weiterlesen …

Auftrittscoaching – ein Praxisbeispiel

Vor einiger Zeit erhielt ich eine Email aus Amerika. Im ersten Moment dachte ich an eine Spam-Mail. Doch es war eine ernsthafte Anfrage. Ein junger Doktorant aus Hamburg möchte seine Präsentationsfähigkeiten verbessern. Zu der Zeit lebte er in Amerika,  um weitere Forschungsarbeiten an einer amerikanischen Universität zu seinem Dissertationsthema zu betreiben.

Nun erhielt mein Kunde eine Einladung der Stadt München, seine Doktorarbeit vor einem hochkarätigen Gremium zu präsentieren. Es ging um einen Wettbewerb mit zwei anderen Referenten. Und es ging um einen hochdotierten Preis, Weiterlesen …

Stimmtipp – Das Instrument

Das Instrument

Um Töne oder Klänge zu erzeugen, benötigen wir einen Gegenstand, ein Instrument. Das Instrument für die Stimme ist der Körper mit seinem Knochengerüst sowie den Muskeln und Sehnen.

Die Stimme verrät Ihre Stimmung. Fühlen Sie sich in Ihrem Körper müde Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: